Presseerklärungen

Presseerklärung Nr. 16 vom 19.10.2017

Sächsischer Städte- und Gemeindetag zum angekündigten Rücktritt des sächsischen Ministerpräsidenten

Sächsischer Städte- und Gemeindetag zum angekündigten Rücktritt des sächsischen Ministerpräsidenten Zum gestern von Ministerpräsident Stanislaw Tillich angekündigten Rücktritt sagt der Präsident des Sächsischen Städte- und Gemeindetages und Oberbürgermeister der Stadt Hoyerswerda, Stefan Skora: „Der angekündigte Rücktritt von Stanislaw Tillich als CDU-Landesvorsitzender und Ministerpräsident hat uns überrascht, ist aber auch konsequent. Im Namen der sächsischen Städte und Gemeinden danke ich ihm für die Zusammenarbeit. Wir bieten seinem Nachfolger an, die gemeinsamen Herausforderungen von Land und Kommunen partnerschaftlich und zielorientiert in Angriff zu nehmen.“

Download:

zurück zur Übersicht