Presseerklärungen

Presseerklärung Nr. 19 vom 08.12.2017

SSG fordert ernsthaften Neuanfang in der Zusammenarbeit mit dem Freistaat: Kommunale Finanzausstattung, Digitalisierung, Entbürokratisierung und Bildung müssen wichtigste Handlungsfelder der neuen Staatsregierung werden

SSG fordert ernsthaften Neuanfang in der Zusammenarbeit mit dem Freistaat: Kommunale Finanzausstattung, Digitalisierung, Entbürokratisierung und Bildung müssen wichtigste Handlungsfelder der neuen Staatsregierung werden Der Landesvorstand des Sächsischen Städte- und Gemeindetages hat sich heute mit der politischen Situation im Freistaat Sachsen und der Zusammenarbeit zwischen Freistaat und Kommunen beschäftigt. Der kommunale Spitzenverband bietet der Landesebene an, wieder in allen Bereichen zu einer partnerschaftlichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zurückzufinden.

Download:

zurück zur Übersicht