Schwerpunkt

Stellenausschreibungen

Die kommunalen Spitzenverbände im Freistaat Sachsen - mit Sitz in der Landeshauptstadt Dresden - haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet die folgenden Stellen in der Projektgruppe für den Aufbau des elektronischen Kommunalarchivs (elKA) zu besetzen:

Mitarbeiter/-in (Schwerpunkt IT) 

Mitarbeiter/-in (Schwerpunkt Verwaltung/Projektassistenz) 

Weitere Informationen finden Sie hier: 

Stellenausschreibung IT
Stellenausschreibung Verwaltung.

 

 

Hochwasser 2013

Schulgesetznovelle

Aufnahme von Flüchtlingen

Archivwesen

Veranstaltungen

Vergabe von Konzessionsverträgen zur Strom- und Gasversorgung
Ort: 27.02.2018 Steigenberger Hotel Köln

Vergabe von Konzessionsverträgen zur Strom- und Gasversorgung

Die Vergabe von Konzessionsverträgen zur Strom- und Gasversorgung hat durch zahlreiche Entscheidungen und die Neufassung des § 46 EnWG neue Impulse erhalten. Gestaltungsmöglichkeiten und Risiken müssen auf dieser Grundlage neu bewertet werden. In dieser Veranstaltung sollen neben dem eigentlichen Vergabeprozess auch die im Konzessionsvertrag zu berücksichtigenden vertraglichen Gestaltungsspielräume beleuchtet werden.

weitere Informationen zum Herunterladen:

Beginn: 9:30 Uhr
Ort: 01.03.2018 Bürkel-Halle der Johann-Gottlieb-Fichte-Mittelschule Mittweida

Auftaktveranstaltung zum Wettbewerb "Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen" 2018

Am 1. März 2018 findet in Mittweida die Auftaktveranstaltung zum Wettbewerb 2018 statt. Anmeldeschluss ist der 21. Februar 2018.

weitere Informationen zum Herunterladen:

Beginn: 11:00 Uhr
Ort: 08.03.2018 CityCube Messe Berlin - Saal A6, Ebene 01

21. OSV-Tourismusforum

Bereits zum 21. Mal stellt der OSV auf seinem OSV-Tourismusforum gemeinsam mit den Experten des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif) die neuesten Entwicklungen und Trends in Sachen Tourismus vor. Schwerpunktthema des Sparkassen-Tourismusbarmeters ist in diesem Jahr der Beherbergungsmarkt der Zukunft. Das Tourismusbarometer untersucht die künftigen Rahmenbedingungen, Trends und Erfolgsfaktoren für den Beherbergungsmarkt in Ostdeutschland. Die Ergebnisse richten sich auch an die kommunalen Steuerungsinstanzen. Es stellt die Bedeutung des Beherbergungsmarktes der Zukunft für die Tourismusentwicklung in den ostdeutschen Landkreisen, Städten und Gemeinden heraus und zeigt Strategien für das Ansiedlungsmanagement der Wirtschaftsförderung auf. Darunter werden auch Aspekte der Finanzplanung und Finanzierung diskutiert. Alle Kommunen, touristischen Dienstleister und am Tourismus Interessierte werden dazu herzlich eingeladen.

weitere Informationen zum Herunterladen:

Vergaberechtliche Entscheidungen 2017
Ort: 13.03.2018 Leipzig, Victor's Residenz-Hotel

Vergaberechtliche Entscheidungen 2017

Die Vielzahl der im Jahr 2017 ergangenen Entscheidungen stellt jeden Praktiker in Anwendung und Beratung vor Fragen, wie er seine Praxis rechtskonform weiterentwickelt, welche Trends sich andeuten und welche neuen Gestaltungsmöglichkeiten sich bieten. Die Antworten geben auch in diesem Jahr die Referenten Herr Jörg Wiedemann, Richter am OLG Naumburg, sowie Herr Bernhard Fett, Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste, Dresden. Sie haben die Rechtsprechung fortlaufend beobachtet, ausgewertet und stellen Ihnen die ausgesuchten wichtigsten Entscheidungen und Entwicklungen vor.

weitere Informationen zum Herunterladen:

Beginn: 09:00
Ort: Berlin-Neukölln, Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin

Kongress StadtBildung „Bildungscampus – eine Lösung für mehr Chancengleichheit in der Großsiedlung?“

Im Mittelpunkt des Kongresses soll die Chance stehen, die Vernetzung von Bildungseinrichtungen und die städtebauliche Gestaltung mit einer Campusentwicklung zu verbinden. Mit den Teilnehmer/innen soll über Erfolgsmöglichkeiten und gute Beispiele diskutiert werden. Eine Anmeldung ist unter https://eveeno.com/bildungscampus möglich.

weitere Informationen zum Herunterladen:

Neuregelungen im Haushalts- und Rechnungswesen ab 2018
Ort: 17.04.2018 Dresden, Sächsischer Städte- und Gemeindetag e. V.

Neuregelungen im Haushalts- und Rechnungswesen ab 2018

• Struktur des „neuen“ Haushaltsausgleichs • Auswirkungen der Neuregelung auf die Haushaltsplanung, die Darstellung der Ergebnisverwendung im Jahresabschluss, die Anlagenbuchhaltung • Sonstige Änderungen mit Haushaltsbezug in der SächsGemO, SächsKomHVO, VwV KomHWi, VwV KomHSys • Referentin: Wilma Meyer SSG

weitere Informationen zum Herunterladen:

Das knappe Geld richtig einsetzen: Wirtschaftlichkeitsanalyse bei Investitionen
Ort: 12.06.2018 Dresden, Sächsischer Städte- und Gemeindetag e. V.

Das knappe Geld richtig einsetzen: Wirtschaftlichkeitsanalyse bei Investitionen

Der Grundsatz einer sparsamen und wirtschaftlichen Haushaltsführung benötigt für viele Entscheidungen Wirtschaftlichkeitsanalysen. Dabei soll die Entscheidung über Investitionen neben politischen Erwägungen auch an betriebswirtschaftlichen Kriterien ausgerichtet werden. Dies erfordert zuerst eine konsequent strukturierte Investitionsplanung, bevor mit den Methoden der Investitionsrechnung eine Aussage zur Wirtschaftlichkeit abgeleitet werden kann. Der Workshop geht auf die Frage der Ermittlung von Folgekosten ebenso ein, wie auf das Thema Bauinvestitionscontrolling. Nur mit geeigneten betriebswirtschaftlichen Instrumenten können Entscheidungen fundiert und objektiv nachvollziehbar getroffen werden. • Wie gehe ich vor? – Strukturierte Planung von Investitionen • Was heute günstig ist, kann morgen teuer werden – Die unterschätzte Bedeutung von Folgekosten • Wirtschaftlichkeitsanalyse in der Betriebswirtschaft – Methodenüberblick und Beispiele • Projektmanagement ist alles – Bauinvestitionscontrolling als Instrument der Kostenkontrolle • Referenten: Dr. Christoph Trumpp und Norbert Fischer, B&P Kommunalberatung, Dresden

weitere Informationen zum Herunterladen:

Steuerupdate 2018: Ertragssteuerliche und umsatzsteuerliche Entwicklungen aus Sicht der Gemeinde als Steuerschuldner
Ort: 06.09.2018 Dresden, Sächsischer Städte- und Gemeindetag e. V.

Steuerupdate 2018: Ertragssteuerliche und umsatzsteuerliche Entwicklungen aus Sicht der Gemeinde als Steuerschuldner

Überblick zu aktuellen Gesetzesänderungen, Rechtsprechungen und Verwaltungsmeinungen zu voraussichtlich folgenden Themen: • Umsetzung von § 2b UStG • Betriebe gewerblicher Art • Verlustverrechnung • Verdeckte Gewinnausschüttung • usw. • Referentin: Wilma Meyer, SSG

weitere Informationen zum Herunterladen:

Der doppische Jahresabschluss
Ort: 25.10.2018 Dresden, Sächsischer Städte- und Gemeindetag e. V.

Der doppische Jahresabschluss

• Fortschreibung des Anlagevermögens • Fortschreibung von Sonderposten • Neubestimmung der Restnutzungsdauer • Fortschreibung von Rückstellungen • Diverse Jahresabschlussbuchungen • Buchung der Ergebnisverwendung • Aktuelle Fragen zur Buchführung in Ergebnisrechnung, Finanzrechnung und Vermögensrechnung • Referentin: Wilma Meyer, SSG

weitere Informationen zum Herunterladen:

Erfahrungsbericht aus örtlichen Prüfungen kommunaler Jahresabschlüsse
Ort: 06.11.2018 Dresden, Sächsischer Städte- und Gemeindetag e. V.

Erfahrungsbericht aus örtlichen Prüfungen kommunaler Jahresabschlüsse

Jede örtliche Prüfung ist ebenso individuell wie der Jahresabschluss einer Kommune an sich. Dennoch gibt es wiederkehrende Hinweise und Beanstandungen der Prüfer. Neben Beispielen und den Anforderungen an Nachvollziehbarkeit der Dokumentation werden in dem Workshop auch praktische Tipps zur Plausibilisierung gegeben. • IKS: Mängelfeststellung im internen Kontrollsystem • Bilanzansatz: Welche Fehler lagen vor? • Bewertung: Wurden die richtigen Bewertungsverfahren angewendet? • Ausweis: Welche Positionen standen an der falschen Stelle? • Dokumentation: Warum waren die Buchungen nicht nachvollziehbar? • Referent: Patrick Schellenberg, B&P Kommunalberatung, Dresden

weitere Informationen zum Herunterladen: